Preview Mode Links will not work in preview mode

In seinem Podcast gibt Robert Betz eine Fülle lebensnaher Hinweise für Menschen, die sich selbst und das Leben wirklich verstehen und in dieser Zeit der großen Transformation und Veränderung einen sicheren Halt in sich selbst finden wollen. Wer bereit ist, sich selbst mehr und mehr als Schöpfer und Gestalter seiner inneren wie äußeren Lebenswirklichkeit zu erkennen und der Führung seines Herzens zu folgen, der findet in Roberts Beiträgen kostbare Schätze für ein neues Leben in größter Freude, innerem wie äußerem Frieden, in Gesundheit und liebender Verbindung zu seinen Mitmenschen.

Robert Betz (geb. 1953), Diplom-Psychologe, widmet sich seit über 20 Jahren der „Transformation“, dem Wandel im Bewusstsein und Verhalten des Menschen wie der Gesellschaft. Er gehört seit langem zu den erfolgreichsten Lebenslehrern, Coaches und Top-Speakern im deutschsprachigen Raum. Seine lebendigen und humorvollen Vorträge begeistern jährlich Zigtausende Frauen und Männer aller Altersgruppen.
In seiner bodenständigen Art verbindet er auf einzigartige Weise psychologisches Wissen mit spiritueller Weisheit. Sein Zuhause ist die griechische Insel Lesbos, auf der jedes Jahr viele Hundert Menschen ein unvergessliches Urlaubsseminar erleben.

 

May 4, 2020

In diesem Interview mit sehr persönlichen Fragen an Robert Betz zu seinem bis jetzt 66-jährigen Lebensweg berichtet dieser von Erfahrungen und Stationen seines Lebens, die ihn am stärksten beeinflussten.
Der ‚rote Faden‘ in seiner Entwicklung vom katholisch-rheinischen Elternhaus bis zum bekannten Lehrer für persönliche Transformation wird in diesem schönen Gespräch deutlich. Sein Lebensmotto stammt aus „Ein Kurs in Wundern“ und lautet: „Lehre, was du leben willst – und lebe, was du lehrst!“. Möge es viele Zuschauer motivieren, ebenso der Stimme ihres Herzens zu vertrauen und ihr zu folgen.