Preview Mode Links will not work in preview mode

In seinem Podcast gibt Robert Betz eine Fülle lebensnaher Hinweise für Menschen, die sich selbst und das Leben wirklich verstehen und in dieser Zeit der großen Transformation und Veränderung einen sicheren Halt in sich selbst finden wollen. Wer bereit ist, sich selbst mehr und mehr als Schöpfer und Gestalter seiner inneren wie äußeren Lebenswirklichkeit zu erkennen und der Führung seines Herzens zu folgen, der findet in Roberts Beiträgen kostbare Schätze für ein neues Leben in größter Freude, innerem wie äußerem Frieden, in Gesundheit und liebender Verbindung zu seinen Mitmenschen.

Robert Betz (geb. 1953), Diplom-Psychologe, widmet sich seit über 20 Jahren der „Transformation“, dem Wandel im Bewusstsein und Verhalten des Menschen wie der Gesellschaft. Er gehört seit langem zu den erfolgreichsten Lebenslehrern, Coaches und Top-Speakern im deutschsprachigen Raum. Seine lebendigen und humorvollen Vorträge begeistern jährlich Zigtausende Frauen und Männer aller Altersgruppen.
In seiner bodenständigen Art verbindet er auf einzigartige Weise psychologisches Wissen mit spiritueller Weisheit. Sein Zuhause ist die griechische Insel Lesbos, auf der jedes Jahr viele Hundert Menschen ein unvergessliches Urlaubsseminar erleben.

 

Apr 20, 2020

In diesem Podcast geht Robert Betz der Frage nach, was wohl das Wesentliche in unserem Leben ist. Das ist uns meist entweder nicht bewusst oder wir verlieren es im Alltag oft aus den Augen. Er fordert jeden zu einer Zwischeninventur seines Lebens auf und bietet dazu viele grundlegende Fragen an. Wer nicht weiß, wozu er das Leben geschenkt bekam und wer am Morgen nicht voller Freude und Dankbarkeit in seinen Tag geht, der empfindet sein Leben zunehmend als sinnlos und leer.
Jetzt, in dieser Rüttel- und Schüttelbrett-Zeit mit Corona & Co. fordert uns das Leben dazu auf, unserem Leben bewusst einen Sinn und eine klare Ausrichtung zu geben, damit wir am Ende ein freudiges „Ja“ sagen zu dem, was wir gelebt haben.